Deponie Troisdorf

Verantwortungsbewusst und umweltgerecht deponieren

MINERALplus übernahm die Deponie Troisdorf 2009 von der Evonik Degussa Immobilien & Co. KG. Diese stellt nicht nur eine tragende Säule für die zukunftsorientierte Geschäftsentwicklung von MINERALplus dar, sie leistet gleichzeitig einen wichtigen Beitrag für die Entsorgungssicherheit in Nordrhein-Westfalen und den Nachbarbundesländern.

Besonders zu beachten ist dabei eine verantwortungsvolle und langfristig sichere Deponierung industrieller, insbesondere als gefährlich eingestufter Abfälle.

Die Deponie der Klasse III von MINERALplus, etwa 28ha groß, wird genau zu diesem Zweck betrieben. So behandelt und deponiert die Anlage Bau- und Abbruchabfälle sowie Abfälle aus der Industrie zuverlässig und sicher.

Bau- und Abbruchabfälle
Gefährliche Abfälle aus Rückbaumaßnahmen oder Erd- und Sanierungsmaßnahmen können schnell und flexibel entsorgt werden.

Abfälle aus der Industrie
Aufgrund des breit gefächerten Positiv-Kataloges kümmern wir uns um die verschiedensten Abfallströme industrieller Produktion.